Druckansicht der Internetadresse:

Faculty for Biology, Chemistry, and Earth Sciences

Department of Hydrology - Prof. Dr. Stefan Peiffer

print page

Storage of CO2 and Generation of Alkalinity from Reaction of Alkaline Ashes with Flue Gas

BMBF (03G0614C)

From 05/2005 to 03/2008

Principal Investigator: Stefan Peiffer
Staff: Martin Back, Martina Heider

Das Projekt steht in direkter Beziehung zu dem vom BMBF geförderten Sonderprogramm „Geotechnologien“ mit dem Kernbereich „Erkundung, Nutzung und Schutz des unterirdischen Raumes“. Damit ist es Teil des Verbundprojektes CO2-TRAP: „Entwicklung und Bewertung innovativer Strategien zur Speicherung und dauerhaften Fixierung von CO2 in geologischen Formationen“. Das Ziel ist es, alternative Ansätze für die CO2-Deposition unterhalb der Erdoberfläche zu entwickeln und zu bewerten. Grundidee des Projekts ist die Einleitung einer CO2-haltigen Lösung in durch Calciumsulfat (Gips, Anhydrit) geprägte Speichergesteine mit nachfolgender Umwandlung zu Calciumkarbonat. Am Gesamtprojekt beteiligt sind neben der Universität Bayreuth die RWTH Aachen, die Universität Stuttgart sowie als Industriepartner die RWE Dea, RWE Power, Deutsche Steinkohle AG, STEAG Saar Energie und die Deutsche Montan Technologie GmbH. Für eine erfolgreiche Umsetzung muss die Injektionslösung signifikante Anteile an Alkalität enthalten. Dieses Teilprojekt untersucht in diesem Zusammenhang die Reaktion von alkalischen Flugaschen aus der Verbrennung von Kohle mit CO2-haltigen Rauchgasen aus Kohlekraftwerken. Es sollen dabei die chemischen und technischen Anforderungen für eine praktische Realisierung geliefert werden. In Anbetracht der großen Mengen an anfallenden Flugaschen (Steinkohle: über 4 Mio. t/Jahr) könnte ein anwendbares Verfahren einen effektiven Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Gesamtprojektleitung liegt beim Institut für Angewandte Geophysik der RWTH Aachen bei Prof. Dr. Christoph Clauser.

Homepage: http://www.co2trap.org/

FacebookTwitterYoutube-KanalBlogKontakt aufnehmen
This site makes use of cookies More information